Loras Tagebuch

Des Wanderers Frust

2 Kommentare

Blasen, Blasen und noch mal Blasen

Jeder kennt sie, meistens tauchen sie auf wenn man sie am wengisten braucht und in der Regel sind sie sehr schmerzhaft.

Wovon ich rede ist klar, Blasen an den Füßen! Dank den letzten wirklich wunderschönen Wanderungen, haben meine Füße zur Zeit drei zu Besuch. Jeweils an den Fersen eine und an meinem linken Zeh hat sich auch eine eingemistet.

Meine Füße schreien also förmlich nach einem Tag Pause, jedoch würde sich ein Tag rumlungern und nichts tun wie die reinste Verschwendung anfühlen. Das Wetter ist zauberhaft und ich habe das Gefühl, jeden Tag auskosten zu müssen!  Schließlich ist der Winter nur noch einen Katzensprung entfernt. Zum Glück gibt es spezielle Blasenpflaster und Birkenstock! So bin ich heute die ersten Kilometer in meinen guten alten Birkenstock gewandert. Als dies nicht mehr möglich war bin ich auf die absolut genialen Blasenpflaster umgestiegen! So habe ich von meinen Blasen gar nichts mehr gespürt und meine Füßchen müssen ja auch nur noch bis Sonntag durchhalten.

Aber sind es diese Fotos nicht wert ? In echt war es übrigens noch mindestens 23 mal beeindruckender!