Loras Tagebuch


5 Kommentare

Universität auf australisch #1

2014-07-29 08.18.36

Stell dir vor du stehst frühs auf, die Sonne lacht dir ins Gesicht und du beginnst den Tag mit dem Frühstück auf der Terrasse. Danach schwingst du dich dynamisch sportlich auf deinen rostigen Drahtesel, bedeckst deinen Kopf mit einem super sexy Fahrradhelm und machst dich auf den Weg zur Uni, vorbei an mehreren Parks.

Tzjaa das ist mein Leben in Australien! Beste Art den Tag anzufangen!

Uni ist „anstrengender“ als in Deutschland, da man unter dem Semester auch schon relativ viel erledigen muss, auf jede Lecture was lesen muss und seine Übungen wirklich vorher erledigen muss (Australier sind nämlich so schlau und fragen, was man dadrauf geantwortet hat oder sich dazu denkt). Generell wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass man diskutiert und seine Kommilitonen kennen lernt. Überhaupt ist alles so interaktiv und zum mitmachen anregend, dass man gar nicht anders kann als positiv an die Sache ranzugehen. Die Folien sind schön bunt und ansehnlich gestaltet und wirklich JEDER will einem helfen. Manchmal hab ich das Gefühl ich habe ein schlechtes Gewissen weil ich noch keine der vielen Anlaufstellen für akademische, private, finanzielle oder oder Probleme benutzt habe.

2014-07-30 15.45.32

Der wunderschöne Campus, welcher eher wie ein Resort aussieht. Leider muss man aufpassen, dass man sich nicht in Känguru Kaka setzt !

2014-07-30 09.29.25

Eine der Vorlesungsräume, super komfortable Sitze und die Lehrer sind wirklich der HAMMER, man merkt richtig, dass sie das machen wollen und sie eine Passion dafür haben, Studenten etwas beizubringen.

2014-07-29 16.45.23

 

Mein Lieblingsplatz zum lernen!


Hinterlasse einen Kommentar

Australische Spezialitäten # 1 : Der Meat Pie

2014-07-28 18.41.45-1

2014-07-28 18.40.09

Der Meat Pie ist eine in Australien und wie ich vermute auch Groß Britannien bekannte Spezialität. Es gibt ihn in verschiedenen Arten, z.B. mit Meat, sprich Fleisch, Apfel oder anderem Zeug. Von den Einheimischen wird er am liebsten mit Kartoffelbrei on top verspeist oder mit Ketchup.

Laura Fazit:
Sehr meatig und hätte ich nicht gewusst, dass es sich um eine Fleischfüllung handelt wäre ich wohl auch nie drauf gekommen. Ich weiß es sieht etwas ekelhaft aus, aber man sollte es mal probiert haben, schmeckt sogar erstaunlich gut und ist Stundentenfreundlich einfach nur zum aufwärmen!

I Phone snapshots week one # 1

Hinterlasse einen Kommentar

2014-07-22 09.35.50

 

Wie sehr ich australische Gesetze liebe – Fahrradfahren nur mit super sexy Helm erlaubt!

 

2014-07-22 09.45.47

2014-07-23 10.47.06 2014-07-23 15.41.56

Mein persönliches glutenfreies Paradies

2014-07-23 17.02.13

2014-07-23 17.02.42

2014-07-23 17.10.09 2014-07-23 17.28.24

2014-07-23 17.28.23

2014-07-23 17.19.03

2014-07-23 17.09.27

2014-07-23 17.09.57

2014-07-23 17.18.33

2014-07-23 17.10.34

2014-07-23 17.19.04

2014-07-18 10.20.27 2014-07-18 10.20.24

Glutenfreier Himmel! Habe heute bei Coles 30 Euro nur für glutenfreies Essen gelassen! Aber das wars wert.

2014-07-18 20.50.51

Ja es ist suuuuuuuper kalt hier !

2014-07-19 09.41.04

Mein australischer Freund 😉

2014-07-19 15.36.34

THE lazy Aupair

2014-07-19 15.37.24

Die Aussicht aus meinem zweiten Zuhause.

2014-07-20 12.47.11

Jaaaaaaa! Mein erstes australisches Geld!

2014-07-20 16.41.34

Mandarinen Sticker von der Shed in der ich bei meinem ersten Australien Aufenthalt gepackt habe! Gute Freunde sieht man immer zweimal im Leben.

2014-07-20 19.37.24

Mein eigenes Reich ist leider noch ein bisschen ein Saustall! Mehr Bilder gibts sobald ich alles ausgeräumt und eingeräumt habe. Im Augenblick kämpfe ich damit ein Regal aufzubauen, Papa wooo bist du nur ?

2014-07-21 09.16.24

Die Bücherei an der Universität

2014-07-21 08.47.24

 

Noch mal die tollen Universitäts Kängurus

 

 

2014-07-21 15.06.38

Sogar an die alten Leute wird hier gedacht ( mobility Scooter sind die Roller mit denen Senioren fahren)

 

 

Wie ich dieses Land liebe!

 

Bald schreibe ich mal etwas ausführlicher, bin nur momentan ziemlich mit Uni-Sachen beschäftigt und morgen gehts schon wieder nach Brissy die Kiddies weng nerven.

 

Haltet die Ohren steif!

 

This gallery contains 96 photos


Ein Kommentar

Jetzt gehts los

20140716-140609.jpg

Heute früh wurde ich direkt noch überrascht, denn meine Urlaubseltern haben mich zum Flughafen begleitet !!
Das war der absolute HAMMER super einerseits so konnte ich mich noch mal ordentlich verabschieden und andererseits kümmert sich jetzt jemand um meine zu tiefst traurigen Eltern!

Jetzt sitze ich also wirklich und leibhaftig am Flughafen und warte auf meine schöne Emirates Maschine!

lauras Abenteuer 2.0 geht los!!!!


Hinterlasse einen Kommentar

Mein Handgepäck

 

 

 

1. Mein eigenes Kopfkissen

2. Oma´s Stricksocken: Da man nach Australien locker lässige 24 Stunden reine Flugzeit hat, verspürt man nach einer gewissen Zeit doch mal den Bedarf seine Schuhe auszuziehen. Da ichs aber gerne warm und flauschig an meinen Füßen habe kommen Omas Socken hier zum Einsatz. Außerdem kann man sie am Zielort immer selbst immer wieder benötigen, denn nichts wärmt so super wie Omis Socken!

3. Ohropax & Schlafbrille

4. Wichtige Dokumente & Arzneimittel die man täglich nimmt & ein Nasenspray (ich kleiner Süchtling)

Ziel des Fluges: Unbemerkt, ausversehen eine Decke vom Emirates Flugzeug mitnehmen.

 

PS: Kristin ich hoffe es hat dir etwas gebracht 😉Handgepäck


Hinterlasse einen Kommentar

Status 48 Stunden vor Abflug: Die unendliche to-do Liste lichtet sich

1. Unisachen sind erledigt und weggeschickt! 2. Ich bin mit Sack und Pack umgezogen und nun offiziell für drei Tage Määbrünnerin.

3. Meine Dokumente sind sortiert und eingepackt.

2014-07-14 11.51.59

4. Ich hab „angefangen“ zu packen. Man zieht hier meine zwei Kisten in die ich schon seit Wochen die Sachen schmeiße von denen ich weiß, dass ich sie mitnehmen möchte.

2014-07-11 21.15.01

5. Habe mich von den Regensburgern verabschiedet …