Loras Tagebuch

Lora zur Wahl

Hinterlasse einen Kommentar

Heute ist sie auch endlich bei mir eingetrudelt: Die amtliche Wahlbenachrichtigung .

Jucheeee, das erste mal habe nun auch ich die Möglichkeit mit meiner Stimme vermeintlich etwas zu verändern. Ob ich diese Chance nutze weiß ich wie viele andere in meinem Alter noch nicht so genau. Einerseits interessiert es mich total, da es noch etwas Neues und Unbekanntes darstellt und mir das Gefühl vermittelt wird ich hätte auch eine relevante Meinung.

Andererseits hat die Politik meine Wählergunst schon vor Jahren verloren. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich das erste Jahr auf dem Gymnasium war wurde in der Politik über die Einführung des G8 diskutiert. Zusammen mit meinen Schulkameraden haben wir unzählige Briefe an das Ministerium geschrieben und an Demonstrationen dagegen teilgenommen. Nur um dann ein halbes Jahr später fest zustellen, dass alles umsonst war und das G8 trotzdem eingeführt wurde. Dies ist für mich zu einer Art Schlüsselerlebnis geworden, da sich in diesem Beispiel ganz klar gezeigt hat, dass Politiker im Endeffekt doch machen was sie wollen. Ein bisschen verbessert wurde der Eindruck durch die Abschaffung der Studiengebühren in Bayern. Generell steh ich der Studiengebührensache eher zwiegespalten gegenüber, aber da haben die Bürger mal die ihren Willen durchsetzen können. Letztendlich werde ich wohl doch wählen gehen. Da ich einfach der Meinung bin, dass dies zu meinen Pflichten als Bürger einer Demokratie gehört.

Für alle die noch nicht so genau wissen, ob sie wählen gehen und falls doch sich dich Frage stellen „Ja wen denn überhaupt?“, habe ich mal ein paar nette Informationsquellen zusammen gesucht!

Zu erst der mittlerweile sehr bekannte Wahl-o-Mat, allerdings bisher nur für Bayern. Finde den Wahl-o-mat echt super! Man bekommt eine grobe Übersicht über die Wahlkampfthemen und am Ende sogar eine grobe Angabe welche Partei einen am besten vertreten würde.

Eine weitere recht jugendfreundliche Art ist der vblog von Thilo Jung „Jung und naiv“. Er stellt hier regelmäßig Ministerpräsidenten, Kandidaten für die Wahl oder andere wichtige Politiker der Bundesrepublik in einem circa 15 minütigen Video vor. Das ganze passiert in einem lockeren Interview mit der Person.

Advertisements

Autor: Lora

Reiseverrückt, nachdenklich und Glutenintolerant! Verliebt in Australien und ein bisschen verrückt :)

Deine Meinung hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s